Cover Foto

Piratenpartei - News

piratenpartei_news@social.piratenpartei.koeln

10. September 2016 – Der 10. Jahrestag der PIRATEN: Freiheit und Teilhabe im digitalen Zeitalter

Piratenpartei Deutschland
 
10. September 2016 – Der 10. Jahrestag der PIRATEN: Freiheit und Teilhabe im digitalen Zeitalter

Bild/Foto

10 Jahre Politik mit Leidenschaft. 10 Jahre Debatten, Entwicklungen, Ideen, Arbeit, Lachen – aber auch Drama, Frust, Rückschläge, Schweiß und Tränen. Gemeinsame Erfolge und Partys, epische Wahlkämpfe und Konzepte für eine zeitgemäße und zukunftsorientierte Politik.

Politische Programme, die oft der Zeit voraus waren und sind.

Neue Ideen, um verkrustete Debatten aufzusprengen. Aufstehen, Flagge zeigen, Infostand.
Zehn Jahre sind erst der Anfang und bieten jetzt Gelegenheit für Rück- und Ausblicke.

Deshalb begeht die Piratenpartei Deutschland ihren 10. Geburtstag am 10.09.2016 mit zwei großen Veranstaltungen in Berlin:

Zunächst findet ein Demonstrationszug unter dem Motto „Freiheit und Teilhabe im digitalen Zeitalter“ vor dem Brandenburger Tor mit der #OrangePearl und unserem #Thementruck statt.

Der Zug startet um 15:00 Uhr und führt über „Unter den Linden“ zum Neptunbrunnen, Spandauer Straße 9, wo ein einstündiger Zwischenstopp mit Rednerslots und Gesprächen eingelegt wird.

Anschließend geht es um 16:30 Uhr weiter zum Alexanderplatz zur Abschlusskundgebung. Sie endet um 19:00 Uhr.

Im Anschluss daran laden wir herzlich zu unserer Geburtstagsparty ins

Badehaus
RAW-Gelände
Revaler Str. 99 (Höhe Simon-Dach-Str.)
10245 Berlin, Friedrichshain

Einlass ist dort ab 19 Uhr, Beginn 20 Uhr

Alle Medienvertreter und interessierten Bürger sind herzlich eingeladen, sich selbst ein eigenes Bild über die PIRATEN zu machen, mit uns ins Gespräch zu kommen oder einfach zusammen mit politischen Menschen zu feiern.

Presseakkeditierung: bundespresse@piratenpartei.de
teile es Bild/Foto

Bild/Foto
 Pressemitteilungen  Orange Pearl  Piratenveranstaltung  Landesvorstand  Geburtagsfeier  Freiheit  Digitales Zeitalter  Bundesvorstand  Berlin  Alexanderplatz  AGH-Kandidaten  10 Jahre  Transparenz  Piratenpartei  Teilhabe  Slider  Bürgernähe  Piraten  Piraten wirken
Im Westen was Neues

Piratenfraktion im Landtag NRW
 
Im Westen was Neues

Digitaler Kompass – www.digitaler-kompass.de
Bild/Foto

Monika Pieper, Bildungspolitische Sprecherin der Piratenfraktion NRW, hat heute für die Piratenfraktion den ‚Digitalen Kompass für NRW‘ vorgestellt:
Die digitale Revolution wird unser Leben und Zusammenleben grundlegend verändern. Unser Land nutzt bisher noch nicht annähernd die Chancen des digitalen Zeitalters. Und wir treten ihren Gefahren noch nicht annähernd wirksam entgegen.

Die Digitalisierung wird alle Lebensbereiche verändern. Dabei dürfen wir ale Politiker nicht zuschauen, sondern müssen handeln. Die Piraten scheinen die einzige Partei zu sein, die sich glaubhaft darum bemüht, dies zum Wohl der Menschen zu gestalten. Wir wollen dabei aber auch möglichst viele Menschen beteiligen. Unsere Idee dafür ist der ‚Digitale Kompass‘ und ich möchte, dass viele Menschen dabei mitmachen.

Unter www.digitaler-kompass.de kann jeder die Vorschläge der Piratenfraktion NRW bewerten, kommentieren oder ergänzen.

Weitere Infos
 Homepage  Pressemitteilungen  Digitale Revolution  Digitaler Wandel  digitales Zeitalter
Wir wollen die Vorteile der Digitalisierung

Piratenfraktion im Landtag NRW
 
Wir wollen die Vorteile der Digitalisierung

Monika Pieper, Bildungspolitische Sprecherin der Piratenfraktion NRW, erläutert den Antrag der Piratenfraktion im Landtag NRW [1] in der heutigen Landtagsdebatte:
Unsere Schüler auf das Leben in der Digitalen Welt vorzubereiten, ist eine der größten Herausforderungen für die Landespolitik in den nächsten Jahren. Mit unserem Konzept dafür stehen wir leider allein auf weiter Flur. Es ist zum Mäusemelken!

Wir haben entsprechende Leitlinien formuliert:

• Wir brauchen mehr Anstrengungen, um für alle Schülerinnen und Schüler das Bildungsniveau zu erhöhen.
• Schlüsselkompetenzen wie Kreativität, Teamfähigkeit und Empathie werden an Bedeutung noch gewinnen und müssen vermittelt werden.
• Schul- und Unterrichtentwicklung werden sich entsprechend aufstellen müssen.
• Technische Fähigkeiten, Medienkompetenz und informatische Grundkenntnisse werden Faktoren sein, ohne die es nicht mehr gehen wird. Dies müssen wir aktiv gestalten.
• Schülerinnen und Schüler von morgen brauchen informatische Grundkenntnisse. Dafür brauchen wir gut ausgebildete Lehrerinnen und Lehrer im Fach Informatik.
• Dafür brauchen wir jetzt geeignete Fortbildungsprogramme, um fast 200.000 Lehrerinnen und Lehrer in NRW, auf den Stand der Technik bringen müssen.
• Es gibt notwendige technische Mindestvoraussetzungen, so brauchen wir dringend einen Glasfaseranschluss für jede Schule, damit ein sinnvoller systematischer Einsatz digitaler Technik im Unterricht möglich wird.
• Wir brauchen nicht zuletzt auch ein klares Statement zu einem freien Internet, netzneutral und plattformneutral!
• Wir brauchen Enthusiasten, die durch das Land ziehen und den digitalen Weckruf starten, den dieses Land so dringend braucht, der die Kollegien, die Schülerschaft, und auch die Elternschaft begeistert und mitnimmt.

Wir alle müssen uns Gedanken machen und darüber diskutieren in welcher Welt wir leben wollen. Wir Piraten wollen die Vorteile der Digitalisierung nutzen und freies Wissen weltweit teilen. Wir wollen uns frei im Internet bewegen, weil das Internet auch ein Teil von uns ist. Wir unterscheiden nicht mehr online und offline. Das ‚Digitale‘ ist Teil unseres Selbstbildes und wir wollen das auch allen Menschen vermitteln.

[1] Antrag der PIRATEN: https://www.landtag.nrw.de/portal/WWW/dokumentenarchiv/Dokument/MMD16-12337.pdf
 Homepage  Pressemitteilungen  Schule und Weiterbildung (A15)  digitales Zeitalter  Digitalisierung  Schule