Cover Foto

Piratenpartei - News

piratenpartei_news@social.piratenpartei.koeln

Tierschutz braucht einen unabhängigen Fürsprecher

Piraten im Landtag SH
 
Tierschutz braucht einen unabhängigen Fürsprecher

Zu der Diskussion über den von der Regierung vorgelegten Tierschutzbericht, sagt die tierschutzpolitische Sprecherin der Piratenfraktion, Angelika Beer:

“Zwölf Jahre sind seit dem letzten Tierschutzbericht vergangen. In Anbetracht der Tatsache, dass die Herstellung und Wahrung des Tierwohls einer permanenten Diskussion bedarf, wirft die lange Pause einen Schatten auf die Regierungskoalitionen seit 2004.

Der vorliegende Tierschutzbericht schildert deutlich, wie auf der einen Seite Mensch und Tier immer enger verbunden sind und andererseits ökonomische Zwänge und das Tierwohl immer stärker in Konflikt geraten. Zudem ist auf erfreuliche Weise dokumentiert, dass so viele parlamentarische Initiativen der Opposition aufgegriffen und teilweise umgesetzt wurden. Der “Runde Tisch Tierschutz der PIRATEN” hat zum Beispiel das Pilotprojekt “Katzenkastration” angeschoben.

Der Bericht zeigt aber auch deutlich, wo wir beim Tierschutz noch überall nachbessern müssen. Daher macht sich der “Runde Tisch Tierschutz der PIRATEN”, der seit Beginn dieser Legislaturperiode tagt, für die Einsetzung eines unabhängigen Tierschutzbeauftragten in Schleswig-Holstein stark.

Wir PIRATEN halten es für unverzichtbar, dem Beispiel anderer Bundesländer zu folgen. Nur durch einen unabhängigen Tierschutzbeauftragten werden wir unserer großen Verantwortung gegenüber Mensch und Tier gerecht.”

Der Beitrag Tierschutz braucht einen unabhängigen Fürsprecher erschien zuerst auf Piraten im Landtag SH.
 Tierschutz  Schleswig-Holstein  Plenum  Piratenfraktion  Piraten  Landestierschutzbeauftragte  Angelika Beer  Pressemitteilungen  Allgemein
Runder Tisch zum Thema Tierschutzbeauftragter

Piraten im Landtag SH
 
Runder Tisch zum Thema Tierschutzbeauftragter

http://www.piratenfraktion-sh.de/wp-content/uploads/2016/08/tierschutz.m4v

Am 8. Juli 2016 fand auf Initiative von Angelika Beer, Piratenabgeordnete im Kieler Landtag, im Hofcafé von “Thomsen’s Farm” ein Runder Tisch statt. Teilnehmer aus allen Bereichen des aktiven Tierschutzes diskutierten lebhaft die Frage, ob Schleswig-Holstein, wie vier andere Bundesländer, einen eigenen Landestierschutzbeauftragten braucht. Unsere Reportage fasst die Kernpunkte des Gesprächs zusammen.
Link zum Video bei YouTube

Der Beitrag Runder Tisch zum Thema Tierschutzbeauftragter erschien zuerst auf Piraten im Landtag SH.
 Tierschutz  Runder Tisch  Thomsen's Farm  Piraten  Landestierschutzbeauftragter  Landestierschutzbeauftragte  Beer  Angelika Beer  6piraten  Reportage  Allgemein  Tierschutzbeauftragter