Cover Foto

Piratenpartei - News

piratenpartei_news@social.piratenpartei.koeln

Zur US-Wahl: “Populismus bleibt der falsche Weg”

Piraten im Landtag SH
 
Zur US-Wahl: “Populismus bleibt der falsche Weg”

Das Vertrauen der Menschen in die Politik ist schwer beschädigt. Sowohl die Wahlerfolge der AfD, als auch der Brexit und – jetzt – die Wahl von Donald Trump zum US-Präsidenten sind ein deutlicher Beleg dafür, dass sich mehr und mehr Menschen enttäuscht von der gewohnten Politik abwenden.

“Die US-Wahl ist ein weiteres klares Zeichen, dass die westlichen Demokratien in einer Vertrauenskrise stecken”, erklärt Torge Schmidt, stellv. Fraktionsvorsitzender der PIRATEN.

“Wenn rationale Sachargumente nicht mehr greifen, sondern Entscheidungen allein aus dem Bauch heraus getroffen werden, dann ist das eine reale Gefahr für die Demokratie. Wir alle müssen jetzt also genau hinsehen und uns fragen: Was frustriert die Menschen so sehr, dass sie unseren Lösungsangeboten nicht mehr glauben wollen? Hier müssen wir ansetzen und nicht zuletzt auch bei uns selbst nach Fehlern suchen. Wir müssen JETZT Antworten finden, denn die nächste Wahl ist vor unserer eigenen Tür.”

Bild: Wolfgang Resmer /pixelio.de
Der Beitrag Zur US-Wahl: “Populismus bleibt der falsche Weg” erschien zuerst auf Piraten im Landtag SH.
 Allgemein  Pressemitteilungen  Donald Trump  Piraten  Piratenfraktion  Torge Schmidt  US-Wahl