Cover Foto

Piratenpartei - News

piratenpartei_news@social.piratenpartei.koeln

Protokoll der Vorstandssitzung vom 28.08.2017

 
Protokoll der Vorstandssitzung vom 28.08.2017

Piraten in der Kommunal­politik

Tagesordnung:

0. Eröffnung der Vorstandssitzung
1. Bestimmung Leitung & Protokoll
2. Feststellung der Beschlussfähigkeit (§6)
3. Abstimmung über die Tagesordnung
4. Protokolle
5. Berichte: Finanzstatus, projektbezogenes Reporting und Bericht zu Veranstaltungen (§7)
6. Sonstiges
7. Nächste Vorstandssitzung
8. Schluss der Vorstandssitzung

Piraten in der Kommunalpolitik in NRW e.V. (PiKo NRW)

Vorstandssitzung
Datum: 28.08.2017
Beginn: 19:00 Uhr

Ort: Stockumer Str. 442, 44227 Dortmund

Es wird nicht gestreamt oder aufgezeichnet.

Eingeladen:
* Andreas Benoit
* Dirk Pullem
* Wolf Roth

Abwesend:
*  

Tagesordnung:
  
0. Eröffnung der Vorstandssitzung: 19:30 Uhr

1. Bestimmung Leitung & Protokoll
Versammlungsleitung: Wolf Roth
Protokoll: gemeinsam

2. Feststellung der Beschlussfähigkeit (§ 6 der Satzung)
Feststellung Beschlussfähigkeit: Die Beschlussfähigkeit ist gegeben.

3. Abstimmung über die Tagesordnung
Einstimmig angenommen.

4. Protokolle
Genehmigung des Protokolls vom 24.07.2017
einstimmig angenommen

5. Berichte
Finanzstatus, projektbezogenes Reporting und Bericht zu Veranstaltungen (§7 der Satzung)

5.1 Finanzen
a. Bankbestand:           16.800,86 Giro
                                           0,00 Tagesgeld
                                   16.800,86 Gesamt

b. Mitgliederstand: 104 Mitglieder aus 37 Kreisen.

5.2. Projekte
a. Software zur Visualisierung kommunaler Haushalte
Der Vertrag zur Entwicklung der Software ist vollständig abgewickelt. Eine vorliegende Anfrage wurde von Wolf beantwortet, allerdings hat sich der Interessent bisher nicht wieder zurück gemeldet.

b. Rahmenvertrag zur Erstellung von Schulungsvideos
Vorhandene Videos sollten  im wöchentlichen Turnus nun ebenfalls auf den  PiKo-Webseiten (als neuer  Unterbereich des Blog) gepostet werden und dies über den  facebook-Account geteilt werden. Die Umsetzung scheitert jedoch aktuell an verfügbaren Zeitressourcen.Zu einem späteren Zeitpunkt sollen ein Verantwortliche, Zeitrahmen und Budget beschlossen werden.

c. Durchführung kommunalpolitischer Bildungsveranstaltungen
aa. Bericht durchgeführter Veranstaltungen:
keine Veranstaltungen in der Berichtsperiode

bb. Vortrag mit Fachmann SEO: keine neuen Erkenntnisse

cc. Seminar/e für RVR Fraktion: keine neuen Erkenntnisse

dd: Restguthaben RVR aus 2015 / 2016 ca. 100 €
Wolf klärt, wieviel gezahlt und  welche Leistungen abgerechnet wurden.

6. Sonstiges
a. Landesrechnungshof
keine neuen Erkenntnisse

b. Schriftwechsel Landtagsverwaltung
Ein Anfrage der Landtagsverwaltung wurde am 14.08 beantwortet.

c. Mitgliederversammlung November 2017
Wolf hat das Wilhelm-Hansmann-Haus für den Sonntag 26.11.2017 reserviert. Als Raum steht das Restaurant zur Verfügung. Start 14:00 Uhr Registrierung 13:30 Uhr, 2 Softdrinks auf PiKo
Beschluss: einstimmig

Die Vorstandsmitglieder versuchen im Vorfeld, möglichst viele konkrete Zusagen zu erhalten. Wolf schickt im Vorfeld Adressliste mit Name, E-Mail und Telefon

d. Nichtzahlende Mitglieder kündigen
Wolf hatte 12/2015 Mitglieder angeschrieben und zur Stellungnahme hinsichtlich nicht gezahlter Mitgliedsbeiträge aufgefordert. Mitglieder, die hierauf nicht reagiert haben und damit von der weiteren Mitgliedschaft Abstand genommen haben, werden ausgeschlossen.
Beschluss: einstimmig.

Wolf schreibt Mitglieder an, deren Beiträge aus den letzten Jahren offen sind und  informiert über drohenden Ausschluss bei weiterer Nichtzahlung.
Beschluss: einstimmig.

e. LGS-Suche
Vom ehemaligen LGF in der LGS hinterlegte Gegenstände wurden von Andreas abgeholt und werden bei Wolf vorübergehend eingelagert. Die LGS-Location wurde mittlerweile in Düsseldorf-Rath in eine ruhigen Wohngegend verlegt.

f. Büro + Sitz PiKo NRW
Vorschlag Dirk: Sitz des Schatzmeisters (siehe: Satzungsänderung)

g. Mögliche Satzungsänderungen
1. Vereinssitz    2/3 Mehrheit
2. Mindestteilnehmer 10 reduzieren (zur Auswahl stellen: 5 / 3 / ohne Begrenzung)
3. Vertretungsbefugnis -> Vorstandsvorsitzender plus Schatzmeister (nicht: Vorstand plus…)

h. Arbeitsnotebook Wolf
Die Fraktion NRW löst aktuell Hardwarebestände auf. Für die Schatzmeisterei soll ein Notebook Lenovo L440 beschafft werden, Stückpreis 120 €.
Beschuss: einstimmig.

i. Weitere Aktivitäten des PiKo NRW
Adressdaten der Mandatsträger in NRW ermitteln und Frageliste zusenden, was PiKo für Mandatsträger machen kann. Verantwortlich: Andreas
Beschluss: einstimmig

Zur kommenden Sitzung bereiten alle Vorschläge für zukünftig mögliche Angebote des PiKo NRW vor.  Daneben soll eine Liste mit Referenten und Lokationen erstellt werden, was aber erst nach Ende Prüfung durch die Landtagsverwaltung auf Basis der Belege geht.

7. Nächste Vorstandssitzungen
Die Vorstandssitzung findet am 25.09.2017 ab 19:00 im Mumble statt.
Danach am 23.10.2017 ab 19:00 ebenfalls im Mumble.

8. Schluss der Vorstandssitzung
22:30 Uhr

Protokoll der Vorstandssitzung vom 28.08.2017
 PiKo  Vorstandssitzung  Vorstand
Protokoll der Vorstandssitzung vom 24.07.2017

 
Protokoll der Vorstandssitzung vom 24.07.2017

Piraten in der Kommunal­politik

Tagesordnung:

0. Eröffnung der Vorstandssitzung
1. Bestimmung Leitung & Protokoll
2. Feststellung der Beschlussfähigkeit (§6)
3. Abstimmung über die Tagesordnung
4. Protokolle
5. Berichte: Finanzstatus, projektbezogenes Reporting und Bericht zu Veranstaltungen (§7)
6. Sonstiges
7. Nächste Vorstandssitzung
8. Schluss der Vorstandssitzung

Piraten in der Kommunalpolitik in NRW e.V. (PiKo NRW)

Vorstandssitzung
Datum: 24.07.2017
Beginn: 19:00 Uhr

Ort: Telefonkonferenz

Es wird nicht gestreamt oder aufgezeichnet.

Eingeladen:
* Andreas Benoit
* Dirk Pullem
* Wolf Roth

Abwesend:
*  

Tagesordnung:
  
0. Eröffnung der Vorstandssitzung: 19:20 Uhr

1. Bestimmung Leitung & Protokoll
Versammlungsleitung: Wolf Roth
Protokoll: gemeinsam

2. Feststellung der Beschlussfähigkeit (§ 6 der Satzung)
Feststellung Beschlussfähigkeit: Die Beschlussfähigkeit ist gegeben.

3. Abstimmung über die Tagesordnung
Einstimmig angenommen.

4. Protokolle
Genehmigung des Protokolls vom 04.06.2017
Einstimmig angenommen.
Genehmigung des Protokolls vom 22.05.2017
Einstimmig angenommen.

5. Berichte
Finanzstatus, projektbezogenes Reporting und Bericht zu Veranstaltungen (§7 der Satzung)

5.1 Finanzen
a. Bankbestand:            17.008,30 Giro
                                            0,00 Tagesgeld
                                    17.008,30 Gesamt

b. Mitgliederstand: 105 Mitglieder aus 37 Kreisen (aufgrund Todesfall. Wolf kontaktiert Kollegen des verstorbenen Mitglieds persönlich).

5.2. Projekte
a. Software zur Visualisierung kommunaler Haushalte
Der Vertrag zur Entwicklung der Software ist vollständig abgewickelt. Etwaige Anfragen werden von Wolf beantwortet.

b. Rahmenvertrag zur Erstellung von Schulungsvideos
Das letzte Video aus dem Rahmenvertrag wurde im April erstellt und ist inzwischen auf dem PiKo YouTube-Kanal veröffentlicht. Die Videos sollen im wöchentlichen Turnus nun ebenfalls auf den  PiKo-Webseiten (als neuer Unterbereich des Blog) gepostet werden und dies über den facebook-Account geteilt werden. Bis dato liegen im YT-Kanal ca. 4.500 Abrufe vor.

c. Durchführung kommunalpolitischer Bildungsveranstaltungen
aa. Bericht durchgeführter Veranstaltungen:
Am 04.06.2017 fand der Workshop “ ‚Wir müssen reden‘ – politische Kommunikation im Spannungsfeld zwischen Landes- und Kommunalebene“ in Dortmund statt. Weitere Veranstaltungen sind aktuell nicht angefragt.

bb. Vortrag mit Fachmann SEO angedacht, eine Deckung ist ggf. über Spende möglich.

cc. RVR Fraktion möchte gerne noch Seminar/e veranstalten. Klärung über Dirk.

6. Sonstiges
a. Landesrechnungshof
Hier steht der Prüfbericht aus – es ist allerdings möglich, dass dieser nur an die LTV geht, da die kommunalpolitischen Vereinigungen nur ein Prüffeld des Landesrechnungshofs bei der Prüfung der Landtagsverwaltung war.

b. Schriftwechsel Landtagsverwaltung
Aktuell liegt die Anfrage zu einer Veranstaltung vor, allerdings sind an dem genannten Datum weder  Vertragsabschluss, Veranstaltung noch Abrechnung getätigt worden. Wolf  fragt nach, welche Veranstaltung gemeint ist. Nach Abschluss der Prüfung  wird zu klären sein, ob bzw. in  welcher Höhe und wann die noch nicht  ausbezahlte  Förderung für Q2-2017 geleistet wird, welche im Mai  einbehalten wurde.

c. Mitgliederversammlung November 2017
Vorschlag Veranstaltungsort: Wilhelm-Hansmann-Haus   Wolf fragt Tereza Heimbuch an.
Angestrebtes Datum: Sonntag 26.11.2017
Beschluss: einstimmig

d. LGS-Suche
Wolf hat Angebot an LaVo unterbreitet, beim  Betreiber der Graf-Adolf-Strasse 41 anzufragen. Bisher liegt noch keine  Rückmeldung dazu seitens des LaVo vor.

7. Nächste Vorstandssitzungen
Die Vorstandssitzung findet am 28.08.2017 in Dortmund statt.

8. Schluss der Vorstandssitzung
20:40Uhr

Protokoll der Vorstandssitzung vom 24.07.2017
 PiKo  Vorstandssitzung  Vorstand
Protokoll der Vorstandssitzung vom 04.06.2017

 
Protokoll der Vorstandssitzung vom 04.06.2017

Piraten in der Kommunal­politik

Tagesordnung:

0. Eröffnung der Vorstandssitzung
1. Bestimmung Leitung & Protokoll
2. Feststellung der Beschlussfähigkeit (§6)
3. Abstimmung über die Tagesordnung
4. Protokolle
5. Berichte: Finanzstatus, projektbezogenes Reporting und Bericht zu Veranstaltungen (§7)
6. Sonstiges
7. Nächste Vorstandssitzung
8. Schluss der Vorstandssitzung

Piraten in der Kommunalpolitik in NRW e.V. (PiKo NRW)

Vorstandssitzung
Datum: 04.06.2017
Beginn: 09:00 Uhr

Ort: Wilhelm-Hansmann-Haus

Es wird nicht gestreamt oder aufgezeichnet.

Eingeladen:
* Andreas Benoit
* Dirk Pullem
* Wolf Roth

Abwesend:
*  Andreas Benoit

Tagesordnung:
  
0. Eröffnung der Vorstandssitzung: 09:05 Uhr

1. Bestimmung Leitung & Protokoll
Versammlungsleitung: Wolf Roth
Protokoll: Wolf Roth

2. Feststellung der Beschlussfähigkeit (§ 6 der Satzung)
Feststellung Beschlussfähigkeit: Die Beschlussfähigkeit ist gegeben.

3. Abstimmung über die Tagesordnung
Vorschlag: Mangels neuem Input seit 22.05 wird TO nur bis zu den gem. Satzung § 7 pflichtig zu behandelnden Themen bearbeitet (bis Punkt 5.2).
Einstimmig angenommen.

4. Protokolle
Das Protokoll vom 22.05.2017 liegt noch nicht vor. Die Beschlussfassung soll  bei der nächsten turnusmäßigen Vostandssitzung erfolgen.
Einstimmig angenommen.

5. Berichte
Finanzstatus, projektbezogenes Reporting und Bericht zu Veranstaltungen (§7 der Satzung)

5.1 Finanzen
a. Bankbestand:            17.301,68 Giro
                                            0,00 Tagesgeld
                                   17.301,68 Gesamt

b. Mitgliederstand: 106 Mitglieder aus 37 Kreisen

5.2. Projekte
a. Software zur Visualisierung kommunaler Haushalte
Der Vertrag zur Entwicklung der Software ist vollständig abgewickelt. Etwaige Anfragen werden von Wolf beantwortet.

b. Rahmenvertrag zur Erstellung von Schulungsvideos
Das letzte Video aus dem Rahmenvertrag wurde im April erstellt und soll auf dem PiKo YouTube-Kanal veröffentlicht werden.

c. Durchführung kommunalpolitischer Bildungsveranstaltungen
aa. Bericht Veranstaltungen:
Ebenfalls am heutigen 04.06.2017 findet in Dortmund der  Workshop “ ‚Wir müssen reden‘ – politische Kommunikation im  Spannungsfeld zwischen Landes- und Kommunalebene“ statt.

7. Nächste Vorstandssitzung
Die Vorstandssitzung findet am 24.07.2017 per Telefonkonferenz statt.

8. Schluss der Vorstandssitzung
09:55Uhr

Protokoll der Vorstandssitzung vom 04.06.2017
 Vorstandssitzung  Vorstand  PiKo
Protokoll der Vorstandssitzung vom 22.05.2017

 
Protokoll der Vorstandssitzung vom 22.05.2017

Piraten in der Kommunal­politik

Tagesordnung:

0. Eröffnung der Vorstandssitzung
1. Bestimmung Leitung & Protokoll
2. Feststellung der Beschlussfähigkeit (§6)
3. Abstimmung über die Tagesordnung
4. Protokolle
5. Berichte: Finanzstatus, projektbezogenes Reporting und Bericht zu Veranstaltungen (§7)
6. Sonstiges
7. Nächste Vorstandssitzung
8. Schluss der Vorstandssitzung

Piraten in der Kommunalpolitik in NRW e.V. (PiKo NRW)

Vorstandssitzung
Datum: 22.05.2017
Beginn: 19:00 Uhr

Ort: Felder´s , Wilhelmstraße 56, 53721 Siegburg

Es wird nicht gestreamt oder aufgezeichnet.

Eingeladen:
* Andreas Benoit
* Dirk Pullem
* Wolf Roth
* Hansjörg Gebel
* Anja Moersch

Abwesend:
*  

Tagesordnung:
  
0. Eröffnung der Vorstandssitzung: 19:00 Uhr

1. Bestimmung Leitung & Protokoll
Versammlungsleitung: Wolf Roth
Protokoll: Wolf Roth

2. Feststellung der Beschlussfähigkeit (§ 6 der Satzung)
Feststellung Beschlussfähigkeit: Die Beschlussfähigkeit ist gegeben.

3. Abstimmung über die Tagesordnung
Einstimmig angenommen.

4. Protokolle
Genehmigung des Protokolls vom 24.04.2017
Einstimmig angenommen.

5. Berichte
Finanzstatus, projektbezogenes Reporting und Bericht zu Veranstaltungen (§7 der Satzung)

5.1 Finanzen
a. Bankbestand:            19.630,54 Giro
                                            0,00 Tagesgeld
                                   19.630,54 Gesamt

b. Mitgliederstand: 106 Mitglieder aus 37 Kreisen

5.2. Projekte
a. Software zur Visualisierung kommunaler Haushalte
keine neuen Erkenntnisse

b. Rahmenvertrag zur Erstellung von Schulungsvideos
Der Rahmenvertrag ist mit Fertigstellung der Videos zu Kommunikation & Wahrnehmung sowie Social Media abgeschlossen, weitere Videos werden nicht produziert. Alle bisher produizerten Videos wurden auf dem YouTube-Kanal des PiKo NRW veröffentlicht.

c. Durchführung kommunalpolitischer Bildungsveranstaltungen
aa. Bericht durchgeführter Veranstaltungen:
Am 27.4.2017 fand in Troisdorf ein Workshop zum Thema Schule, Volksbegehren G8/G9 statt.
bb. Ausblick und Planung:
Es soll ein Seminar zum Thema „Handlungsprogramm zur räumlichen Entwicklung der Metropole Ruhr“  am 25.5.2017 im Ruhrgebiet stattfinden.
Am 04.06.2017 soll ein Workshop “ ‚Wir müssen reden‘ – politische Kommunikation im Spannungsfeld zwischen Landes- und Kommunalebene“ in Dortmund stattfinden.

d. Projekt „Verkehrswende“ / „Fahrscheinfrei“
abgeschlossen.

6. Sonstiges

a. Personalangelegenheiten
Noch bestehender Restjahresurlaub wurde vollständig bis 31.05 aufgelöst.

7. Nächste Vorstandssitzungen
Die nächste Vorstandssitzung findet am 04.06.2017 in Dortmund statt.

8. Schluss der Vorstandssitzung
21:40 Uhr

Protokoll der Vorstandssitzung vom 22.05.2017
 PiKo  Vorstandssitzung  Vorstand
Protokoll der Vorstandssitzung vom 24.04.2017

 
Protokoll der Vorstandssitzung vom 24.04.2017

Piraten in der Kommunal­politik

Tagesordnung:

0. Eröffnung der Vorstandssitzung
1. Bestimmung Leitung & Protokoll
2. Feststellung der Beschlussfähigkeit (§6)
3. Abstimmung über die Tagesordnung
4. Protokolle
5. Berichte: Finanzstatus, projektbezogenes Reporting und Bericht zu Veranstaltungen (§7)
6. Sonstiges
7. Nächste Vorstandssitzung
8. Schluss der Vorstandssitzung

Piraten in der Kommunalpolitik in NRW e.V. (PiKo NRW)

Vorstandssitzung
Datum: 24.04.2017
Beginn: 19:00 Uhr

Ort: Lokal Oespeler Deele (Italiener), Ewald-Görshop-Straße 28, 44149 Dortmund

Es wird nicht gestreamt oder aufgezeichnet.

Eingeladen:
* Andreas Benoit
* Dirk Pullem
* Wolf Roth
* Hansjörg Gebel
* Anja Moersch

Abwesend:
* Hansjörg Gebel
* Anja Moersch

Tagesordnung:
  
0. Eröffnung der Vorstandssitzung: 19:00 Uhr

1. Bestimmung Leitung & Protokoll
Versammlungsleitung: Wolf Roth
Protokoll: Wolf Roth

2. Feststellung der Beschlussfähigkeit (§ 6 der Satzung)
Feststellung Beschlussfähigkeit: Die Beschlussfähigkeit ist gegeben.

3. Abstimmung über die Tagesordnung
Einstimmig angenommen.

4. Protokolle
Genehmigung der Protokolle vom 27.03.2017
Einstimmig angenommen.

5. Berichte
Finanzstatus, projektbezogenes Reporting und Bericht zu Veranstaltungen (§7 der Satzung)

5.1 Finanzen
a. Bankbestand:           39.951,91 Giro
                                     5.003,72 Tagesgeld
                                   44.955,63 Gesamt

b. Mitgliederstand: 106 Mitglieder aus 37 Kreisen

5.2. Projekte
a. Software zur Visualisierung kommunaler Haushalte
Die Software zur Visualisierung kommunaler Haushalte ist fertiggestellt und abgenommen, die Schlusszahlung wurde geleistet. Seitens gpa nrw wurde Interesse an einem Test bekundet. Wolf Roth ist in Kontakt mit gpa nw sowie dem Entwickler und wird über den Fortgang in den nächsten Sitzungen berichten.

b. Rahmenvertrag zur Erstellung von Schulungsvideos
Am   12.12.2016 wurde eine Videoreihe zu dem Themenbereich „Campaigning   &  Kampagnensprache“ erstellt. Die Videos sind  freigegeben und im Youtube Kanal verfügbar. Eine Bewerbung erfolgt bis zur Bundetagswahl nicht. Daneben wurden die geplanten Videos zu Kommunikation & Wahrnehmung sowie Social Media fertiggestellt.

c. Durchführung kommunalpolitischer Bildungsveranstaltungen
aa. Bericht durchgeführter Veranstaltungen:
Am 01.04. und 02.04.2017 wurde ein Kommunalpolitisches Bildungsseminar in Kleve durchgeführt.
Am 23.04.2017 fand ein größeres Seminar/Workshop mit dem Thema  „Interkommunale Zusammenarbeit / Metropolregion Rheinland“ im Konzertsaal des Alten Pfandhauses in Köln statt.

bb. Ausblick und Planung:
Am 27.4.2017 soll ein Workshop zum Thema Schule, Volksbegehren G8/G9 in Troisdorf stattfinden.

d. Projekt „Verkehrswende“ / „Fahrscheinfrei“
abgeschlossen.

6. Sonstiges
a. LRH

b. Personalangelegenheiten

7. Nächste Vorstandssitzungen
Die Vorstandssitzung im Mai findet am 22.5.2017 in Siegburg statt.

8. Schluss der Vorstandssitzung
21:20 Uhr

Protokoll der Vorstandssitzung vom 24.04.2017
 PiKo  Vorstandssitzung  Vorstand
Protokoll der Vorstandssitzung vom 27.03.2017

 
Protokoll der Vorstandssitzung vom 27.03.2017

Piraten in der Kommunal­politik

Tagesordnung:

0. Eröffnung der Vorstandssitzung
1. Bestimmung Leitung & Protokoll
2. Feststellung der Beschlussfähigkeit (§6)
3. Abstimmung über die Tagesordnung
4. Protokolle
5. Berichte: Finanzstatus, projektbezogenes Reporting und Bericht zu Veranstaltungen (§7)
6. Sonstiges
7. Nächste Vorstandssitzung
8. Schluss der Vorstandssitzung

Piraten in der Kommunalpolitik in NRW e.V. (PiKo NRW)

Vorstandssitzung
Datum: 27.03.2017
Beginn: 19:00 Uhr

Ort: Restaurant ‚Markthaus‘, Markt 10, 40721 Hilden

Es wird nicht gestreamt oder aufgezeichnet.

Eingeladen:
* Andreas Benoit
* Dirk Pullem
* Wolf Roth
* Hansjörg Gebel
* Anja Moersch

Abwesend:
* Dirk Pullem
* Hansjörg Gebel

Tagesordnung:
  
0. Eröffnung der Vorstandssitzung: 19:00 Uhr

1. Bestimmung Leitung & Protokoll
Versammlungsleitung: Wolf Roth
Protokoll: Wolf Roth

2. Feststellung der Beschlussfähigkeit (§ 6 der Satzung)
Feststellung Beschlussfähigkeit: Die Beschlussfähigkeit ist gegeben.

3. Abstimmung über die Tagesordnung
Einstimmig angenommen.

4. Protokolle
Genehmigung der Protokolle vom 13. und 14.01.2017
Einstimmig angenommen.

5. Berichte
Finanzstatus, projektbezogenes Reporting und Bericht zu Veranstaltungen (§7 der Satzung)

5.1 Finanzen
a. Bankbestand:             5.003,72 Giro
                                   55.456,90 Tagesgeld
                                   60.460,52 Gesamt

b. Mitgliederstand: 106 Mitglieder aus 35 Kreisen

5.2. Projekte
a. Software zur Visualisierung kommunaler Haushalte
Die Software wurde im Rahmen eines Seminars/Workshop am 19. März 2017 in Duisburg vorgestellt.

b. Rahmenvertrag zur Erstellung von Schulungsvideos
Am  12.12.2016 wurde eine Videoreihe zu dem Themenbereich „Campaigning  &  Kampagnensprache“ erstellt. Die Videos sollen nunmehr freigegeben  werden. Der Youtube Upload ist erfolgt. Von einer Bewerbung über die öffentlichen Kanäle wurde abgesehen.

c. Durchführung kommunalpolitischer Bildungsveranstaltungen
aa. Bericht durchgeführter Veranstaltungen:
Es wurden Seminare zum Themenbereich „Haushalt“ im Kreis Borken am 14.01.2017 und der Stadt Gronau am 22.01.2017 durchgeführt.
Zusätzlich gab es Seminare am 19. Februar 2017 in Dortmund und am 19. März 2017 in Duisburg. Die Themen waren die wechselseitigen Verbindungen und Auswirkungen von kommunal- und landespolitischen Themenbereichen in Dormund, bzw. die Vorstellung der NKF-Software zur Visulisierung der Daten im Neuen Kommunalen Finanzmanagement und das Thema „Verfassungskommission im Landtag NRW – Was sich die kommunale Familie in der Verfassung wünscht“ in Duisburg.
Am 3. März wurde in Bielefeld eine Seminar zum Thema „Aktuelle Entwicklungen im Kommunalpolitischen Ausschuss des Landtags NRW“ durchgeführt.
Des Weiteren wurde die Abschlussveranstaltung zu #Fahrscheinfrei am 03.03.2017  in Bielefeld durchgeführt.

bb. Ausblick und Planung:
Am 01.04. und 02.04.2017 soll ein Kommunalpolitisches Bildungsseminar Seminar in Kleve stattfinden.
Am 23.04.2017 soll ein größeres Seminar/Workshop mit dem Thema „Interkommunale Zusammenarbeit / Metropolregion Rheinland“ im Konzertsaal des Alten Pfandhauses in Köln stattfinden.

d. Projekt „Verkehrswende“ / „Fahrscheinfrei“
Im Januar 2017 sind die Präsentation und der Abschlussbericht erfolgt:
Am 30.1.2017 ist die Präsentation der Endergebnisse der Studie in der Rheinbahn an der Haltestelle „Landtag“  in Düsseldorf durchgeführt worden.
Mit der Verkehrswendekonferenz am 03.03.2017 in Bielefeld wurde das Projekt erfolgreich abgeschlossen.

6. Sonstiges


7. Nächste Vorstandssitzungen
Die nächste Vorstandssitzung findet am 24.04.2017 um 19:00 Uhr in Dortmund statt.
Die Vorstandssitzung im Mai findet am 22.5.2017 in Siegburg statt.

8. Schluss der Vorstandssitzung
21:30 Uhr

Protokoll der Vorstandssitzung vom 27.03.2017
 PiKo  Vorstandssitzung  Vorstand
Protokoll der Vorstandssitzung vom 14.01.2017

 
Protokoll der Vorstandssitzung vom 14.01.2017

Piraten in der Kommunal­politik

Tagesordnung:
0. Eröffnung der Vorstandssitzung
1. Bestimmung Leitung & Protokoll
2. Feststellung der Beschlussfähigkeit (§6)
3. Abstimmung über die Tagesordnung
4. Protokolle
5. Berichte: Finanzstatus, projektbezogenes Reporting und Bericht zu Veranstaltungen (§7)
6. Sonstiges
7. Nächste Vorstandssitzung
8. Schluss der Vorstandssitzung

Piraten in der Kommunalpolitik in NRW e.V. (PiKo NRW)
Vorstandssitzung
Datum: 14.01.2017
Beginn: 10:00 Uhr

Ort: Cityhotel Oktopus, Zeithstraße 110, 53721 Siegburg

Es wird nicht gestreamt oder aufgezeichnet.

Eingeladen:
* Andreas Benoit
* Dirk Pullem
* Wolf Roth
* Hansjörg Gebel
* Anja Moersch

Abwesend:

Tagesordnung:

0. Eröffnung der Vorstandssitzung: 10:00 Uhr

1. Bestimmung Leitung & Protokoll
Versammlungsleitung: Wolf Roth
Protokoll: Wolf Roth

2. Feststellung der Beschlussfähigkeit (§ 6 der Satzung)
Feststellung Beschlussfähigkeit: Die Beschlussfähigkeit ist gegeben.

3. Abstimmung über die Tagesordnung
Einstimmig angenommen.

4. Protokolle
Genehmigung des Protokolls vom 13.01.2017 erfolgt auf der nächsten Vorstandssitzung.

5. Berichte
Finanzstatus, projektbezogenes Reporting und Bericht zu Veranstaltungen (§7 der Satzung)

5.1 Finanzen
a. Bankbestand:             3.943,62 Giro
                                   15.003,55 Tagesgeld
                                   18.947,17 Gesamt

b. Mitgliederstand: 106 Mitglieder aus 35 Kreisen

5.2. Projekte
a. Software zur Visualisierung kommunaler Haushalte
Der Sachstand soll im Rahmen eines großen Seminars/Workshop im März 2017 vorgestellt werden.

b. Rahmenvertrag zur Erstellung von Schulungsvideos
Am 12.12.2016 wurde eine Videoreihe zu dem Themenbereich „Campaigning &  Kampagnensprache“ erstellt. Die Videos sollen nunmehr freigegeben werden. Der Youtube Upload ist erfolgt.

c. Durchführung kommunalpolitischer Bildungsveranstaltungen
aa. Bericht durchgeführter Veranstaltungen:
In der Winterpause sind keine Veranstaltungen durchgeführt worden.
bb. Ausblick und Planung:
In der Mitte und am Ende des Januar 2017 werden Seminare zum Themenbereich „Haushalt“ im Kreis Borken am 14.01.2017 und der Stadt Gronau am 22.01.2017 durchgeführt.
Zusätzlich soll es weitere größere Seminare bzw. Workshops im Februar und März 2017 geben. Das Thema sollen die wechselseitigen Verbindungen und Auswirkungen von kommunal- und landespolitischen Themenbereichen sein bzw. die Vorstellung der NKF-Software zur Visulisierung der Daten im Neuen Kommunalen Finanzmanagement.
  
d. Projekt „Verkehrswende“ / „Fahrscheinfrei“
Dieses wurde auf der Sitzung am 13.1.2017 bereits ausführlicher dargestellt.

6. Sonstiges
Räumung Geschäftsstelle
Die Beendigung des Mietverhältnisses zum 31.12.16 wurde mit mängelfreier Übergabe der Räume und Schlüsselübergabe am 30.12.2016 erfolgreich abgeschlossen.

7. Nächste Vorstandssitzung
Die nächste Vorstandssitzung findet am 27.03.2017 um 19:00 Uhr in Hilden statt.

8. Schluss der Vorstandssitzung
15:45 Uhr

Protokoll der Vorstandssitzung vom 14.01.2017
 Vorstand  PiKo  Vorstandssitzung
Protokoll der Vorstandssitzung vom 13.01.2017

 
Protokoll der Vorstandssitzung vom 13.01.2017

Piraten in der Kommunal­politik

Piraten in der Kommunalpolitik in NRW e.V. (PiKo NRW)
Vorstandssitzung
Datum: 13.01.2017
Beginn: 18:00 Uhr

Ort: Cityhotel Oktopus, Zeithstraße 110, 53721 Siegburg

Es wird nicht gestreamt oder aufgezeichnet.

Eingeladen:
* Andreas Benoit
* Dirk Pullem
* Wolf Roth
* Hansjörg Gebel
* Anja Moersch

Abwesend:
* Hansjörg Gebel

Tagesordnung:

0. Eröffnung der Vorstandssitzung: 18:00 Uhr

1. Bestimmung Leitung & Protokoll
Versammlungsleitung: Wolf Roth
Protokoll: Wolf Roth

2. Feststellung der Beschlussfähigkeit (§ 6 der Satzung)
Feststellung Beschlussfähigkeit: Die Beschlussfähigkeit ist gegeben.

3. Abstimmung über die Tagesordnung
Einstimmig angenommen.

4. Protokolle
Genehmigung des Protokolls vom 19.12.2016:
Einstimmig angenommen.

5. Berichte
Finanzstatus, projektbezogenes Reporting und Bericht zu Veranstaltungen (§7 der Satzung)

5.1 Finanzen
a. Bankbestand:             3.943,62 Giro
                                   15.003,55 Tagesgeld
                                   18.947,17 Gesamt

b. Mitgliederstand: 106 Mitglieder aus 35 Kreisen

5.2. Projekte
a. Allgemein:
Diese werden im Speziellen bis auf das Projekt „Verkehrswende“ /  „Fahrscheinfrei“ in der nächsten Sitzung ausführlich dargestellt.

b. Projekt „Verkehrswende“ / „Fahrscheinfrei“
aa. Status Gutachten:
Die Zwischenergebnisse wurden am 26.11.2016 in Köln präsentiert.
bb. Status der weiteren begleitenden Veranstaltungen:
Im Januar 2017 sollen die Präsentation und der Abschlussbericht erfolgen. Am 30.1.2017 wird die Präsentation der Endergebnisse der Studie in der Rheinbahn an der Haltestelle „Landtag“ in Düsseldorf stattfinden.
Am 03.03.2017 soll dann abschließend die Verkehrswendekonferenz in Bielefeld stattfinden.

6. Ausrichtung 2017
aa. Das vorrangige Ziel ist für den Zeitraum bis Mai 2017 die Sicherstellung des Seminarbetriebs. Darüber hinaus soll für den Zeitraum bis zur Kommunalwahl in NRW im Jahre 2020 die Zusammenarbeit mit kommunalen Mandatsträgern verbessert werden und die PiKo NRW als Vernetzungsinstrument verankert werden.
bb. Seitens einzelner kommunalpolitischer Akteure wurde die Bereitschaft geäußert, den PiKo auch nach dem Mai 2017 miteinzubinden. Wolf Roth wird diese auf eine mögliche Zusammenarbeit nach dem Mai 2017 ansprechen.
cc. Wolf Roth schlägt vor, für die Webseite ein bereits eingesetztes Tool zur Sortierung und Recherche von Anträgen im Blog (Webseite) des PiKo einzubinden, um mittelfristig einen Antragspool aufzubauen. Inhalte sollten nicht aktiv gesucht werden, sondern als Möglichkeit angeboten und dann bei Zusendung eingepflegt werden.
dd. Das Ziel sollte es sein, dass mit dem vorhandenen Budget sowie zusätzlichem Geld  Veranstaltungen finanziell unterstützt werden. Dafür müssen Veranstaltungen stärker beworben werden und diese sollen sich auch stärker um bürgernahe Themen handeln.
Beschluss: Einstimmig

7. Nächste Vorstandssitzung
Die nächste Vorstandssitzung  findet am 14.01.2017 um 10:00 Uhr in Siegburg statt.

8. Schluss der Vorstandssitzung
21:15 Uhr

Protokoll der Vorstandssitzung vom 13.01.2017
 PiKo  Vorstandssitzung  Vorstand