Cover Foto

Piratenpartei - News

piratenpartei_news@social.piratenpartei.koeln

PIRATEN: Patrick Schiffer und Bruno Kramm zur AGH-Wahl in Berlin

Piratenpartei Deutschland
 
PIRATEN: Patrick Schiffer und Bruno Kramm zur AGH-Wahl in Berlin

Bild/Foto

Bild/Foto
PIRATEN – BPT162 – BUNDESVORSITZENDER PATRICK SCHIFFER – FOTO be-him CC BY NC ND

Patrick Schiffer, Bundesvorsitzender der Piratenpartei, zum gestrigen Wahlergebnis der Piratenpartei Berlin:

»Dieses Ergebnis enttäuscht uns alle sehr. Die derzeitige politische Stimmungslage macht es zukunftsorientierten Parteien wie uns nicht leicht, sich zu behaupten. Den Trend nach oben haben wir auch in Berlin noch nicht einleiten können.

Wir müssen uns neu aufstellen, noch viel stärker angreifen und unser Können unter Beweis stellen. Die Berliner PIRATEN trifft keine alleinige Verantwortung für dieses Ergebnis. Ich weiß, dass wir uns auf Bundesebene wieder viel stärker ins Gespräch bringen müssen, und diese Herausforderung habe ich angenommen.«

Bild/Foto
Foto: Bernhard Hanakam

Bruno Kramm, Landesvorsitzender und Spitzenkandidat der PIRATEN in Berlin:

»Trotz riesengroßem Engagement der Berliner PIRATEN und einem überwiegend positiven Feedback an den Infoständen, ist es uns nicht gelungen, uns gegen den medial inszenierten Abgesang zu stemmen. Für uns in Berlin bedeutet das: Zurück in die ausserparlamentarische Opposition und für das Zukunftslabor der Teilhabe und Emanzipation zu kämpfen.«

teile es Bild/Foto

Bild/Foto
 Pressemitteilungen  Politik  Netzpolitik  Migration und Asyl  Medienpolitik  Kunst und Kultur  Grundrechte und Innenpolitik  Drogen- und Suchtpolitik  Demokratie  Bürgernähe  Stellungsnahme  Slider  Wahlen  Neuaufstellung  Bruno Kramm  berlinwahl  APO  Piratenpartei  Patrick Schiffer  AGH  Urheberrecht
Piratenpartei Berlin: „So mach’n wa ditte“ #agh16

Piratenpartei Deutschland
 
Piratenpartei Berlin: „So mach’n wa ditte“ #agh16

Bild/Foto

Die PIRATEN Berlin haben gestern in ihrer Landesgeschäftsstelle ihre Wahlplakate vorgestellt. Die 15 Motive sind kollaborativ entstanden. Die Fotos wurden von dem bekannten Fotografen Thomas van de Scheck geschossen, der für seine luziden Bilder im Weißraum bekannt ist.

Bild/Foto

Bruno Kramm, Bürgermeister- und Spitzenkandidat, Landesvorsitzender:

»Das Menschliche, die Vielfalt unserer Kandidaten spiegeln sich in den Plakaten zu unserem Wahlkampf wieder:

Keine Kompromisse, kein Anpassungsdruck, kein Opportunismus, dafür konstruktiver Protest.

Ob Bedingungsloses Grundeinkommen oder Grenzenlosigkeit für Flüchtlinge – PIRATEN entwickeln die Zukunftsfähigkeit aus einem positiven Menschenbild, das auf Mitbestimmung, Nachvollziehbarkeit und Teilhabe mit den Werkzeugen des digitalen Wandels Brücken baut.

Berlin ist unser Zukunftslabor, in dem wir mit Allen und für Alle eine lebenswerte Gemeinschaft entwickeln wollen.

PIRATEN in Berlin zu wählen, ist der konstruktive Protest gegenüber dem Reformstau und der Ideenlosigkeit des verwalteten Stillstands dieser Stadt.

PIRATEN in Berlin zu wählen, ist Transparenz, Nachvollziehbarkeit und die Garantie einer Kontrolle des Senats.

PIRATEN in Berlin zu wählen, ist die Stimme für ein soziales, kollaboratives und menschlicheres Berlin.«

Hier die Plakate:

Bild/FotoBild/Foto Bild/Foto Bild/Foto

Bild/Foto Bild/FotoBild/Foto Bild/Foto

Bild/Foto Bild/Foto Bild/Foto Bild/Foto

Bild/Foto Bild/Foto

Bild/Foto Bild/Foto Bild/Foto

Bild/Foto Bild/Foto Bild/Foto

Bild/Foto

teile es Bild/Foto

Bild/Foto
 Blogpost  Innenpolitik  Slider  Wahlen  AGH  Berlin  berlinwahl  Bruno Kramm  Piraten  wahlen  Piratenpartei